- EBS HP

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Projekte
3. In Zusammenarbeit und mit der Unterstützung des Hausmeisters verwalten und verkaufen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 und 10 Snacks (u.a. Brötchen, Obst) und Getränke (u.a. Milch/ Kakao, Wasser) am „Schulkiosk“. Auch hier sind die verantwortlichen Schülerinnen und Schüler für den Verkaufsbereich und der Präsentation der Ware zuständig. Im Gegensatz zum Materialkiosk findet der Verkauf in jeder Pause statt. Da hier mit Lebensmittel umgegangen wird, wurden die Schülerinnen und Schüler über Hygienevorschriften aufgeklärt. Sie achten sehr darauf, dass der Kiosk immer ordentlich und sauber ist und tragen beim Verkauf Handschuhe.
Die Tageseinnahmen werden täglich abgerechnet. Den Einkauf unterstützt der Hausmeister mit einem wöchentlichen Großeinkauf.

4. Weiterhin haben in allen Pausen unsere „Ersthelfer“ ihren Einsatz. Sie werden zunächst im Wahlpflichtunterricht „Verkehrshelfer“ ausgebildet und laufen, für jeden Schüler gut sichtbar (in Warnweste), in den Pausen auf den Schulgelände herum. Sie helfen und unterstützen ihre Mitschüler, falls kleinere Unfälle beim Spielen in der Pause passiert. Alle Versorgungen werden in ein Unfallheft eingetragen. Die Ersthelfer übernehmen die Erstversorgung von Verletzen und betreuen diese. Handelt es sich um schwerere Verletzungen, wir dies in Zusammenarbeit mit den Sekretariat geregelt, ggf. die Eltern oder ein Krankenwagen benachrichtigt.
5. Um den Spiel- und Bewegungsdrang der Schülerinnen und Schüler zu stillen, wird in jeder Mittagspause eine „Spielekiste“ mit Spielmaterial zur Verfügung gestellt. Hier helfen und organisieren zwei Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7/8 oder 9 das Material rauszugeben und wieder entgegenzunehmen. Dazu haben alle Jugendlichen einen „Geräteausweis“, mit dem sie von den „Verwaltern“ der Spielekiste das Material ausleihen können. Bei der Rückgabe der ausgeliehenen Geräte wird darauf geachtet, dass mit dem Material vernünftig umgegangen wird. Beschädigte Materialien müssen ersetzt werden.
 
Copyright Erlenbachschule 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü